Jump to main content
Logo EHC Crocodile Flyers
1. Mannschaft 31.10.2021, 15:30 Weinfelden Cupspiel
EHC Crocodile Flyers SC Celerina
vs.
7 : 2
Spielbericht (SIHF)

Matchbericht EHC Crocodile Flyer vs. SC Celerina

Die Crocodile Flyers starteten mit viel Elan in die Partie. Nach einer längeren Druckphase konnten jedoch die Gäste aus Celerina einen Konter fahren und diesen nutzten Sie eiskalt zum Führungstreffer. Das Heimteam liess sich vom Rückstand nicht beirren und suchte vehement den Ausgleichstreffer. Dieser gelang Henri Kappenthuler in der 11. Spielminute mit einem platzierten Handgelenkschuss. Mit einem 1:1 ging es für die beiden Mannschaften in die erste Drittelspause.

Im 2. Drittel konnte das Heimteam nochmals einen Gang höher schalten, ohne dabei die Defensive zu vernachlässigen. In der 25. Minute erzielte Captain Daniel Koller die erstmalige Führung für die Crocodiles. Die Offensive funktionierte bis dahin sehr gut, die Effizienz war jedoch noch ausbaufähig. In der 34. Minute konnten die Hausherren den Treffer zum 3:1 bejubeln, das erste Powerplay-Tor an diesem Nachmittag.

Das letzte Drittel begann mit dem 4:1 in der 44. Minute. Je länger die Partie nun dauerte, schlichen sich vermehrt Unkonzentriertheiten ins Spiel des Heimteams. Daraus resultierten gute Abschlussmöglichkeiten für die Gäste. In der 52. Minute konnten die Celeriner dann auch Ihren 2. Treffer erzielen. Anschliessend nahmen die Flyers das Time-Out, welches in den folgenden Minuten Früchte trug. Zwischen der 54. - 58. Minute konnten die Hausherren die Führung vom 4:2 zum 7:2 ausbauen.

Die Crocodile Flyers gewinnen somit das erste Cupspiel der Saison und blicken gespannt auf die Auslosung für die 2. Runde.